Ausflug 2017

Floßfahrt auf dem Main | Raft trip on Main River

 

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Freundeskreis des coe wieder einen Aus ug für aktuelle und ehemalige Bewohner des coe. Diesmal wollen wir euch zu einer Floßfahrt auf dem Main einladen. Bei herr- lichem Wetter wollen wir uns zweieinhalb Stunden lang auf einem großen Floß durch die herrliche Natur des Obermains treiben lassen, auf dem es natürlich auch Getränke und Verp egung geben wird. Im Anschluss werden wir zurück nach Bamberg fahren und dort den Tag mit einer Bierführung durch die Weltkulturerbestadt ausklingen lassen. Der Termin für diesen wunderbaren Tag ist der 1. Juli 2017. Wie auch in den vergangen Jahren wird der Freundeskreis des coe den Aus ug nanziell bezuschussen, sodass für die Teilnehmenden nur ein kleiner Eigenbetrag vonnöten sein wird.

The “coe-Freundeskreis” organize this year again a trip for the inhabitants of the coe. This time we invite you to a raft ride on the Main. When the weather is ne, we spend two and a half hours on a large Raft through the magni cent nature of the Obermain. Drinks and catering are available on the boat. We will then return to Bamberg and end the day with a beer tour through the city. The date for this wonderful day is the 1th of July.

Ausflug 2016

Ausflug nach Vierzehnheiligen und auf den Staffelberg

Im Sommer freuten wir uns über das gute Wetter Anfang Juni und setzten unsere Ausflugsserie fort. Nachdem unser Reiseziel im vergangenen Jahr in der fernen Oberpfalz lag, nutzten wir diesmal die Nähe zu heimischen Natur. Wir wanderten von Staffelstein über Vierzehnheiligen auf den Staffelberg. Die Gruppe setzte sich aus ehemaligen und aktuellen Bewohnern (vom Bamberger bis zum Kanadier) sowie aus anderweitig sich dem coe verbunden fühlenden Wanderfreunden zusammen. Der nächste Ausflug wird im Sommer 2017 stattfinden. Wir freuen uns, wenn du mitkommst!

Ausflug 2015

Ausflug nach Kehlheim

Am 09.05.2015 führte der Freundeskreis wieder einen Ausflug durch, zu dem sowohl die Mitglieder als auch Bewohner des COE eingeladen waren, um die Verbindung zwischen aktuellen und ehemaligen Bewohnern sowie Förderern des COE zu vertiefen.

Mit dem angemieteten Bus ging es mit 41 Teilnehmern zur Befreiungshalle nach Kehlheim, wo wir eine fachkundige Führung erhielten. Im Anschluss folgte dann eine kurze Wanderung entlang des Donaudruchbruchs bis wir schließlich auf der gegenüberliegenden Flussseite bei Kloster Weltenburg ankamen. Von dort wurden wir mit kleinen Booten gruppenweise übergesetzt und machten dann in der Klosterwirtschaft erst einmal richtig Brotzeit. Im Anschluss stand die Zeit für jeden zur freien Verfügung, bis dann schließlich mit einem Ausflugsschiff die Rückfahrt nach Kehlheim durch den Donaudurchbruch angetreten wurde.

Insgesamt war es ein sehr schöner Ausflug, bei dem man viel Zeit zum gegenseitigen Austausch hatte. Zudem hatten wir riesiges Glück mit dem Wetter, da es immer dann regnete, wenn wir in Gebäuden waren. Für das Jahr 2016 ist ein Ausflug in den Bereich Staffelberg mit Wanderung und Einkehr geplant, Einzelheiten folgen dann zur gegebenen Zeit.

Der Freundeskreis des coe

Der Verein

Am 18. November 2009 hat sich der „Freundeskreis des collegium oecumenicum bamberg“ gegründet und ist seit Ende Dezember 2009 im Vereinsregister eingetragen.

Zweck des Vereins ist es, ein Netzwerk zwischen aktuellen und ehemaligen Bewohnern, Freunden und Gönnern des coe entstehen zu lassen. Es soll die Möglichkeit geschaffen werden, dass im Haus auf die Kompetenzen ehemaliger Bewohner zurückgegriffen werden kann. Dies soll auf unterschiedliche Art – finanziell und ideell – geschehen.

Konkret kann das so aussehen, dass - wie z.B. im Sommersemester 2012 - eine Fahrt zum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg organisiert wurde. Dort bekam die Gruppe eine fachkundige Führung von unserem Vereinsmitglied und derzeitigem Vorstand Michael Berngruber.

Außerdem ist es dem Verein ein Anliegen, dort finanziell Unterstützung zu leisten wo es möglich und nötig ist. So wurden in den vergangenen Semestern nach Anträgen aus den Reihen der Bewohner und der Hausleitung eine neue Lichtanlage für Saal 1, ein Kicker für die Mensa, Bühnenvorhänge für die Theatergruppe, ein neuer Kühlschrank für die Feiern im coe beschafft, sowie der Beamer in der Mensa zu 50 % bezuschusst. Dies stellt nur eine beispielhafte Nennung der bisher geförderten Projekte dar. Bei jeder Mitgliederversammlung des Freundeskreises wird über eingegangene Finanzierungsanträge im Sinne der Vereinssatzung entschieden.

Satzung

Beitrittserklärung

Der Vorstand

1. Vorsitzender
Michael Berngruber, ehemaliger Bewohner des coe

2. Vorsitzender
Daniel Rohm, ehemaliger Bewohner des coe

Schatzmeister
Lukas Maier, ehemaliger Bewohner des coe

Studienleitung des coe
Pfarrer Andreas Wahl

Vertreter der aktuellen Bewohnerschaft
Marc Ryszkowski

Kontakt

Freundeskreis des coe bamberg
Josef - Kindshovenstraße 5
96052 Bamberg
e-Mail: freundeskreiscoe-bamberg.de