Ausstellung | Bettina Kresslein

Die Malerin Bettina Kresslein (1950 in Aschaffenburg geboren) lebt heute in Baden – Baden. Sie hat von 1971-76 an der Kunstakademie in Karlsruhe studiert. In der Tradition von Hubbuch, Schlichter und Scholz ist sie Beobachterin des Lebens. Sie schuf bisher Bilder, zumeist Arbeiten in Acryl auf Papier, sowie Zeichnungen und Radierungen. Charakteristisch sind ihre Landschaften, Stillleben und Menschen. Mit teils expressiver Farbigkeit, aber auch schwarz-weiß, über­zeichnet sie mit Humor und einem Augenzwinkern. Ihre prallen Körper, üppigen Früchte und Landschaften erinnern an barocke Lebensfreude. Den Arbeiten sieht man die Lust an, durch Übertreibung das Wesentliche zu zeigen.